HOME
PRODUKTE
VERTRETUNGEN
URTEC
DOWNLOADS

Greifersysteme

Greifsysteme
Kernstück der Automation
Vom Spezialisten entwickelt

Der Greifer ist ein Kernstück der Automation, der in hohem Maße
die Wirtschaftlichkeit beeinflusst.

Einerseits stellt er die Schnittstelle zum Werkstück dar, andererseits ist er oft Kühlmitteln, Staub und Spänen ausgesetzt.

Daher ist die Erfahrung der FRAI Spezialisten besonders bei der Auslegung der Greifsysteme wichtig um betriebssicheres Greifen und Fügen, Störungsfreiheit, lange Lebensdauer und hohe Flexibilität zu erreichen.

Bei den meisten Anwendungen ist ein Doppelgreifer sinnvoll, um kurze Werkstückwechselzeiten zu realisieren.
Je nach Werkstückspektrum und Zugänglichkeit können diese auf zwei getrennten Vertikalachsen (H-Version), mit pneumatischer Schwenkeinheit, mit FRAI NC-Rotationsmodul oder in Form von Greifjochen realisiert werden.

FRAI kann auf zahlreiche, selbst entwickelte Greifsysteme zurückgreifen, oder standardisierte Greifer mit Zusatzeinrichtungen kombinieren.

Neben den grundsätzlichen Anforderungen wie kleine Störkonturen, großer Greifer-Hub, werden entsprechend der Anforderung Andrückelemente, Werkstückanwesenheitskontrollen, Greifer- Schnellwechselsysteme, Backen- Schnellwechselsysteme, Fügelemente usw. realisiert.

Werkstückspeicher

Werkstückspeicher
Auf das Teilespektrum abgestimmt
In den Materialfluss integriert

Je nach Werkstückspektrum, Losgröße, Taktzeiten, Stabilität des Bearbeitungsprozesses und den Kundenvorstellungen bezüglich Flexibilität und autonomer Zeit der Fertigungsanlage ergeben sich unterschiedliche Anforderungen an das Speichersystem.

Standardisierte FRAI Werkstückspeicher, Sonderkonstruktionen oder Zukaufspeicher werden entsprechend der Aufgabenstellung zur Rohteilzuführung, Fertigteilspeicherung oder als Zwischenpuffer bei verketteten Anlagen eingesetzt.

Gängige Lösungen sind
- der hochflexible FRAI NC-Etagenspeicher
- FRAI NC-Umstapelzellen
- Staufördersysteme
- FRAI Rundtaktspeicher
- Förderbänder
- Schüttgutbunker
- Vertikalspeicher
- usw.

Roboterlösungen

Roboterlösungen
Hochwertige Industrieroboter
der führenden Roboterhersteller

Für FRAI Roboterlösungen werden hochwertige Industrieroboter der führenden Industrieroboter - Hersteller Fanuc bzw. Kuka eingesetzt.

Das breite Roboterspektrum der beiden Anbieter ermöglicht eine optimale Konzepterstellung für Werkstückgewichte zwischen
0,5 und 500 kg.

Die Roboter können dabei am Boden, Überkopf oder auf einer zusätzlichen Achse montiert werden.

Speziell bei eingeschränkter Zugänglichkeit, komplexen Bewegungs-abläufen, kurzen Taktzeiten und Zusatzaufgaben wie Entgraten, Reinigen, Orientieren, Wenden usw. bieten Roboterlösungen oft die einzig wirtschaftliche Automationslösung.

Das Fachwissen und die Erfahrung unserer Mitarbeiter bei der Auslegung und Programmierung sowie bei der Gestaltung von Werkstückspeicher, Greifer und Zusatzstationen stellen eine erfolgreiche Projektrealisierung gemeinsam mit unseren Kunden sicher.

Produkt 2

Diese Seite wird aktualisiert, wir sind in Kürze wieder online.
In der Zwischenzeit bitten wir Sie um einen Besuch auf der Homepage von FRAI.

www.frai.at