HOME
PRODUKTE
VERTRETUNGEN
URTEC
DOWNLOADS

Schraubenspindelpumpe KTSV

2003 wurde die Idee geboren, Schraubenspindelpumpen der Serie KTS in modifizierter Form in neuen Märkten einzusetzen. Die Weiterentwicklung, genannt Schraubenspindelpumpe KTSV, löst Aufgaben, die revolutionär in der Verfahrenstechnik sind. Sie wird eingesetzt für verschiedenste Produkte mit Viskositäten von 0,5 bis 2.000.000 mPas. KNOLL-Ingenieure passen bei diesen Schraubenspindelpumpen individuelle Lösungen exakt an die Anforderungen der Kunden an. Dabei ermöglicht die KTSV signifikante Kosteneinsparungen, bedingt durch Vereinfachung des Anlagensystems sowie Minimierung von Störzeiten und Ausschuss.

Kreiselpumpe T

KNOLL Kreiselpumpen sind Tauchpumpen. Sie werden auf drucklose Behälter oder Schläuche montiert und tauchen in das Medium ein. Die Kreiselpumpen werden hauptsächlich an Werkzeugmaschinen zur Förderung von Kühlmittelschmierstoffen eingesetzt. Die Kühlmittelpumpen zeichnen sich aus durch einen hohen Wirkungsgrad aufgrund ihrer strömungstechnisch günstig geformten Laufräder. Dank solider und robuster Bauweise besitzen die KNOLL Kühlmittelpumpen eine lange Lebensdauer und sind extrem belastbar und robust.

Kreiselpumpe T

Schredderpumpe TSC

KNOLL-Schredderpumpen sind Kühlschmierstoff-Pumpen mit einem integrierten Zerkleinerer für Aluminiumspäne. Die Pumpe ist in der Lage, lange Aluminiumspäne auf ein pumpfähiges Maß zu schreddern und diese anschließend mit dem Kühlschmierstoff zur zentralen Aufbereitungsstation zu fördern. Ein zusätzlicher Spänezerkleinerer ist dadurch überflüssig. Dank solider und robuster Bauweise sind KNOLL-Kühlschmierstoff- pumpen extrem belastbar und besitzen eine lange Lebensdauer.

Schredderpumpe TSC

Pumpen Service

Sollte eine KTS Hochdruckpumpe nach jahrelangem Einsatz verschleisserscheinugen aufweisen, stellen wir Ihnen gerne eine Austauschpumpe zur Verfügung.

Übrigens, sämtliche KTS Hochdruckpumpen sind ab Lager lieferbar.

Energieeffizienz lässt sich nachweisen. Mit KNOLL E-PASS analysieren wir den tatsächlichen Energiebedarf und optimieren die Anlage mit geeigneter Regeltechnik.